Datenschutz


Datenschutzerklärung Sportgemeinschaft 1951 e.V. (SG Rauen 1951 e.V.)

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:                                                                                    

SG Rauen 1951 e.V.
Schulstraße 4 A
15518 Rauen

Vorsitzender: Steffen Fischer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vorbemerkung:

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webpräsenz. Auf den Datenschutz wird durch den geschäftsführenden Vorstand der SG Rauen 1951 e.V. – nachfolgend Verein genannt – besonderer Wert gelegt. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und den weiteren einschlägigen Datenschutzvorschriften. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist hierbei für uns sehr wichtig.

Sie können die Webseite des Vereins grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten besuchen. Sofern Sie jedoch besondere Services über unser Onlineangebot in Anspruch nehmen möchten, könnte unter Umständen eine Verarbeitung personenbezogener Daten notwendig sein. Die vorliegende Datenschutzerklärung informiert Sie deshalb über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“) innerhalb und bezogen auf den Internetauftritt des Vereins einschließlich aller hiermit verbundenen Webseiten, Inhalte Funktionen und sowie eventueller im Zusammenhang stehender externer Onlineangebote. Durch diese Datenschutzerklärung werden Sie zugleich über die Ihnen zustehenden Rechte informiert und aufgeklärt.

Der Verein passt diese Datenschutzerklärung an oder ergänzt diese, sobald Änderungen der vom Verein veranlassten oder durchgeführten Datenverarbeitungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich deshalb regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung. Sobald durch etwaige Änderungen eine notwendige Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) entsteht oder eine Anspruch auf individuelle Benachrichtigung, werden Sie entsprechend informiert.


1.
Begrifflichkeiten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen oder entsprechende Rückschlüsse erlauben. Rückschlussfähigkeit im Sinne der Identifizierbarkeit einer natürlichen Person liegt vor, wenn die Daten unmittelbar oder indirekt Auskunft über die physisch-physiologische, genetische, psychische, wirtschaftliche, soziale, kulturelle oder sonstige Identität der betroffenen Person geben oder geben könnten, bspw. durch die Zuordnung zu einer Kennung, wie z. B. einem Namen, zu einer Kennnummer (z.B. Mitgliedsnummer), zu konkreten Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen konkreten identifizierenden Charakters.

Im Einzelnen werden insbesondere folgende Daten verarbeitet:

  • Bestandsdaten (bspw. Namen, Vornamen, Altersangaben)
  • Kontaktdaten (bspw. Wohnanschrift, E-Mail, Telefonnummern)
  • inhaltliche Daten (bspw. Texte, Tabellen, Grafiken, Logos, Fotografien, Videos)
  • nutzungsbezogene Daten (bspw. Zugriffszeiten und -häufigkeiten auf einzelne Webseiten, auf Inhalte und Funktionen)
  • sonstige Kommunikationsdaten (bspw. IP-Adressen, technische Daten)

Liegen personenbezogene Daten vor, unterliegt jegliche Verarbeitung – egal welcher Art und welchen Umfangs – dem Datenschutz und wird von dieser Datenschutzerklärung erfasst.


Die  Datenverarbeitung (Verarbeitung)
erfasst somit jeglichen Umgang mit den Daten (Erhebung, Speicherung, Bearbeitung, Übermittlung und Weiterreichung, Einschränkung, Löschung usw.).

Die Datenverarbeitung dient insbesondere folgenden Zwecken:

  • Erstellung des Onlineangebotes
  • Verfügbarmachung des Onlineangebots
  • Information der Nutzer über den Verein und seine Aktivitäten
  • Kommunikation mit oder unter Nutzern des Onlineangebots (z. B. Beantwortung von Anfragen, Gewährleistung von Austauschplattformen)
  • Gewährleistung der Sicherheit des Onlineangebots
  • Analyse zur Akzeptanz des Onlineangebots und der Nutzungsintensität, einschließlich Marketing- und Werbezwecken

Generalklausel: Soweit in dieser Datenschutzerklärung keine besonderen begrifflichen Klarstellungen und Regelungen enthalten sind, werden die Begrifflichkeiten im Sinne entsprechender Definitionen und Begriffsbestimmungen gemäß DSGVO verwendet; insofern wird auf diese Vorschrift verwiesen.


2.
Generelle Rechtsgrundlagen für Datenverarbeitungen des Vereins

Sofern die Rechtsgrundlagen für Datenverarbeitungen des Vereins in dieser Datenschutzerklärung nicht konkret bezeichnet sind, gilt Folgendes:

  • Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO.
  • Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zur Erfüllung unserer Vereinsaufgaben und -zwecke, für vertragliche Zwecke sowie für die Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
  • Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.
  • Rechtsgrundlage für eine Datenverarbeitung zur Wahrung unserer eigenen berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.


3. Zugriffsdaten und Hosting

Wie bereits betont, können Sie unsere Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert.

Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter

Im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrages erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots (Zurverfügungstellung von Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, von Speicher- und Rechenkapazität, Datenbankfunktionen, aber auch Sicherheitsgewährleistung und technische Wartung der Internetpräsenz). Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen auf der Webseite wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf den Servern des Hostinganbieters verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt. Dieser Hostingdienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.


4. Datenerhebung und -verwendung zur Kontaktaufnahme

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Gästebuch, Kontaktformular oder E-Mail) mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme benötigen und Sie ohne deren Angabe die Kontaktaufnahme nicht versenden können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.


5. Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und zur Marktforschung verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Internet Explorer™: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorerdelete-manage-cookies

Safari™: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/12.0/mac/10.14

Chrome™: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en

Firefox™ https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Opera™ : https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies

Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.



6. Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse

Auf dieser Homepage wird kein Google Analytics verwendet.


7. Unsere Onlinepräsenz auf sozialen Netzwerken und Plattformen; Facebook

Unsere Onlinepräsenzen auf sozialen Netzwerken und Plattformen dient einer besseren, aktiven Kommunikation mit unseren Mitgliedern, Fans und Interessenten. Wir informieren dort z.B. auch über unsere Veranstaltungen und laufende Wettbewerbe. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber. Wir behalten uns vor, Daten der Nutzer, die mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden, zu verarbeiten. In diesem Falle gelten die Regelungen dieser Datenschutzerklärung.

Bei dem Besuch unserer Onlinepräsenzen in sozialen Medien können Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erhoben und gespeichert werden. Aus diesen Daten werden unter Verwendung von Pseudonymen sog. Nutzungsprofile erstellt. Diese können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen. Zu diesem Zweck werden im Regelfall Cookies auf Ihrem Endgerät eingesetzt. In diesen Cookies werden das Besucherverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert. Dies dient gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots und effektiver Kommunikation mit den Mitgliedern, Fans und Interessenten. Falls Sie von den jeweiligen Social-Media Plattformbetreibern um eine Einwilligung (Einverständnis) in die Datenverarbeitung gebeten werden, z.B. mit Hilfe einer Checkbox, ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Soweit die vorgenannten Social-Media Plattformen ihren Hauptsitz in den USA haben, gilt Folgendes:

Für die USA liegt ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Dieser geht zurück auf den EU-US Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat für das jeweilige Unternehmen kann hier eingesehen werden.

Die detaillierten Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, insbesondere Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), entnehmen Sie bitte den unten verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter. Sollten Sie diesbezüglich dennoch Hilfe benötigen, können Sie sich an uns wenden.

Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO, die Sie hier einsehen können:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out):

Facebook: https://www.facebook.com/settings?tab=ads


8. Webseiten Dritter in Form von externen Links

Die Webseite des Vereins enthält auch Verknüpfungen zu Webseiten Dritter in Form von externen Links. Diese Webseiten unterliegen grundsätzlich der Haftung der jeweiligen Betreiber. Bei erstmaliger Verknüpfung über externe Links werden die Inhalte auf den Webseiten Dritter dahingehend geprüft, ob Rechtsverstöße festzustellen sind. Sollte dies der Fall sein, wird von einer Verknüpfung abgesehen. Die SG Rauen hat jedoch keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten und macht die fremden Inhalte auch nicht zu Eigen. Eine ständige Kontrolle von über externe Links zugänglichen Webseiten ist für den Verein ohne konkrete Hinweise auf etwaige Rechtsverstöße nicht möglich. Erlangen wir Kenntnis von Rechtsverstößen, werden die entsprechenden externen Links unverzüglich gelöscht.


9. Ihre Rechte und Kontaktmöglichkeiten

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
  • aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
  • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
  • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
  • Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Einschränkung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.


10. Widerspruchsrecht

Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten, wie oben erläutert, verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu.

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.

Datenschutzerklärung erstellt mit Unterstützung vom Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.